Deckrüden

im DK Klub und JGV Havelland e.V.

 

Änderungen/Ergänzungen bitte melden bei Dr. Dagmar Heydeck (s. Vorstand). Gelistet sind Rüden bis zum Alter von 10 Jahren.

Kenzo Anjules 0971/14
Aslan von der Nordhoop 0784/14

Elix von der Spreeaue 0208/18 
Béla von der Nordhoop 0349/19
Baldur von der Schlei 0518/19       
             
                            
(nach Alter sortiert)

________________________________________________________________

Name des Rüden: "Baldur von der Schlei"
ZB Nr.: 0518/19; Brschl.m.br.K.u.Pln. gew. 18.03.2019
S1 D1 LN, HDA2, FW: SG, HN

Eigentümer: Friedrich Klühe, Dorfstr. 26, 39524 Kabelitz
Tel. 0174 1607667 ,
eMail: Friedrich Klühe

Ahnentafel (pdf)

Baldur ist ein typischer Rüde des Mittelschlages, mit jugendlicher Ausstrahlung, sehr schöner Aufrichtung, passendem Kopf, sehr gut ansetzten und getragenen Behängen, trockenem Hals, korrekter Unter- und Oberlinie, im Bewegungsablauf vorn korrekt, hinten leicht bodeneng. Ein Rüde mit sympathischer Ausstrahlung und dunklem Pigment.

Anlässlich der Zuchtschau wurde ein Stockmaß von 63 cm gemessen.

Baldur entstammt der Verpaarung Karlos vom Klepelshagener Forst x Tessa KS Pöttmes. Er bietet über seine Elterntiere breiten Blutanschluss. Bekannte Zwingernamen wie Hege-Haus, Rothenuffeln, Osterberg und von der Wenge sind ebenfalls vertreten.

Der Rüde wird auf VGP vorbereitet und arbeitet in allen Bereichen zuverlässig und passioniert. Er löst Aufgaben selbständig und intelligent. Seine besondere Stärke ist die Wasserarbeit und Wasserfreude, die er schon als Welpe gezeigt hat.

________________________________________________________________

Name des Rüden: "Béla von der Nordhoop"
ZB Nr.: 0349/19; Brschl.m.Pln. gew. 22.02.2019
S1 D1 Notlösung Corona Hasenspur, HZP178 SwII/, VGP1 320P.  SJ, HDB2, OCD-frei FW:SG, HN

Eigentümer: Iris Knop-Heidmann, Chausseestr. 15a, 15757 Halbe OT Teurow, Tel: 0173/3607601, eMail: Iris Knop-Heidmann

Ahnentafel (pdf)

Béla ist ein eleganter, hochläufiger Rüde mit passendem Rüdenkopf, langem trockenem Hals, einer sehr guten Unterlinie mit langem Brustbein. Anlässlich der Zuchtschau wurde ein Stockmaß von 67 cm gemessen.

Béla entstammt der Verpaarung Athene KS von der Nordhoop nach Bruno KS vom Sauwerder.
Bereits im Welpenalter zeigte der Rüde eine ausgeprägte Nasenleistung gepaart mit einem hohen Finderwillen.
Im Alter von 8 Monaten bestand Bèla die Brauchbarkeitsprüfung Schweiß (600 m ÜN) des Landes Brandenburg. Deshalb wurde er noch vor Derby und Solms zur Schweißarbeit eingesetzt und zeigte dort hervorragende Leistungen.
Genau wie seine Mutter ist Bèla kompromisslos am Raubwild.

Eine weitere Stärke ist die Wasserfreude und der unbedingte Finderwillen. Dabei ist keine Wasserfläche zu groß und kein Schilfgürtel zu breit. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang die intelligente Vorgehensweise beim Stöbern und die Bereitschaft mit meinem 2. Rüden gemeinsam zu jagen.

Der Rüde lebt im Haus und ist in den Tagesablauf eingebunden. Trotz seiner hohen Jagdpassion ist Bèla ein ruhiger und absolut verlässlicher Jagdbegleiter.
Gegenüber anderen Hunden ist er verträglich. Der Rüde steht im täglichen Jagdeinsatz.

________________________________________________________________

Name des Rüden: "Elix von der Spreeaue"
ZB Nr.: 0208/18; Brschl.m.Pln. gew.03.01.2018
D1, S1(4h Nase) Suchensieger, VGP1 324Pkt. ÜF Suchensieger,
BP ABCE, HN, HD-A2, Fw. SG

Eigentümer: Christopher Schramm, Horster Str. 20, 17291 Nordwestuckermark, Tel: 01742404621

                   

Ahnentafel (pdf)

Elix ist ein kapitaler Rüde mit typischem Rüdenkopf, gerader Rückenlinie und sehr gut ausgezogenem Brustbein.

Er besticht durch seine feine Nase im Feld, Wasser und Wald. Seine hohe Lernfähigkeit und Arbeitsfreude machen ihn zu einem leichtführigen Jagdbegleiter. Der führerbezogene Rüde arbeitet kompromisslos am Raubwild. Am Schwarzwild arbeitet er intelligent sowie selbstbewusst, ohne sich dabei selbst zu gefährden.

Seine ruhige, ausgeglichene und aggressionsfreie Art macht ihn zu meinem perfekten Jagdhund.

Elix wächst bei uns mit drei kleinen Kindern als vollständiges Familienmitglied auf.

_________________________________________________________________

Name des Rüden: "Kenzo Anjules"
ZB Nr.: 0971/14; Hbrschl.
D2, S1, Btr., FS1, VGP 1 330P., LN, HN, HD A2, Fw. V

Eigentümer: Klaus-Peter Baumgarten, 15738 Zeuthen
Tel. 0178/2860871, eMail abufacchi@aol.com

Ahnentafel (jpg)

Kenzo ist ein Leistungsstarker, gesunder Rüde, der durch seine Ruhe und Passion überzeugt. Sein Spezialgebiet sind die Nachsuchen und die Wasserarbeit. Gerne können sie sich jederzeit selber ein Bild von dem Rüden bei der Arbeit machen. 

________________________________________________________________

Name des Rüden: "Aslan KS von der Nordhoop"
ZB Nr.: 0784/14; Brschl. m. Pln.;
D1, S1, VGP 1 324 P TF, SW2, BTR, HN, SL, HD A1, Fw. SG

Eigentümer: Dietmar Schinke, Oldenburger Weg 8, 21781 Cadenberge
Tel. 04777/8978, eMail Dietmar.Schinke@t-online.de

Ahnentafel (pdf)

Aslan ist ein außergewöhnlich talentierter Hund mit hervorragenden Anlagen.

Er zeichnete sich von Anfang an durch enorme Führigkeit, Lernbereitschaft, ausgeprägte innere Ruhe und hohe Konzentrationsfähigkeit aus.

Im Zusammenhang mit einem starken Arbeits- und Finderwillen waren beste Eigenschaften kombiniert, die Aslan zu einem frühreifen Jagdhund machten.

Aslan ist ein eleganter Rüde im richtigen Rahmen mit stabilem Fundament und einer sehr guten Aufrichtung. Er hat einen sehr schönen und typischen Rüdenkopf mit gut angesetzten Behängen. Beeindruckend ist das deutlich abgesetzte, tiefbraune Pigment.

Der Rüde besticht durch sein ruhiges ausgeglichenes Wesen, welches sich auch bei der Jagd im jagdintelligenten Verhalten des Hundes widerspiegelt. Er ist somit der ideale Revier- und Jagdbegleiter.

Besonders hervorzuheben ist die enorme Führigkeit und Führerbezogenheit, was den Rüden während kritischer Jagdsituationen immer und sicher unter Kontrolle halten lässt. Dennoch hat er bereits mehrfach absolut kompromisslose Härte und Schärfe an Sauen und Füchsen bewiesen.

Er konnte bereits oft erfolgreich auf Nachsuchen eingesetzt werden.

Seine Suche im Feld ist von beeindruckendem Finderwillen und enormer Ausdauer geprägt, wobei er mit einer exzellenten Nase sehr schnell Wild findet, es versteht dies fest zu machen und beeindruckend vorzustehen. Dabei lässt er sich über große Distanzen schicken und ebenso problemlos unter der Flinte halten.

Seine Suche im Wasser und das Stöbern im Schilf ist von absoluter Härte und Selbstständigkeit geprägt wobei er sehr planmäßig und gründlich mit hoher Wasserpassion arbeitet.

Seine innere Ruhe kommt ihm vor allem bei der Arbeit auf der Rotfährte entgegen. Er vermag sich 100 prozentig auf diese Arbeit einzustellen und konzentriert die Fährte zu „buchstabieren".

Auch Aslans Vollgeschwister haben hervorragende Prüfungsergebnisse von Derby bis VGP erbracht und werden jagdlich geführt. Aus vielen Gesprächen mit den Führern und Jagdfreunden konnte ich erfahren, dass seine Geschwister ebenso wie Aslan veranlagt sind und sie sich kaum unterscheiden…!

Nicht zuletzt ist Aslan ein sehr sozialverträglicher, kinderlieber Familienhund und ein liebenswerter Lebensgefährte.

________________________________________________________________