Deckrüden

im DK-Klub und JGV Havelland e.V.


Änderungen/Ergänzungen bitte melden bei Dr. Dagmar Heydeck: dagmar.heydeck@dk-havelland.de

 

Aslan von der Nordhoop 0784/14                  Max vom Theelshof 1091/08
Gerry vom Donauland 0611/13                      Aron vom Glindow See 0391/06 
Olex vom Kronsberg 0240/11                         Arthos vom Glindow See 0392/06         

Faust Anjules 1374/09                                 Clipper von der Wacholderheide 1056/05
Edward Anjules 0541/09                                  Astor vom Dahmetal 1078/04
Grando vom Roten Berg 0148/09                                  
                                       
                                                                                                                  
(nach Alter sortiert)

Name des Rüden: "Aslan von der Nordhoop"
ZB Nr.: 0784/14; Brschl. m. Pln.;
D1, S1, VGP 1 324 P TF, SW2, BTR, HN, SL, HD A1, FW SG

Eigentümer: Dietmar Schinke, Oldenburger Weg 8, 21781 Cadenberge
Tel. 04777/8978, eMail Dietmar.Schinke@t-online.de

Ahnentafel (pdf)

Aslan ist ein außergewöhnlich talentierter Hund mit hervorragenden Anlagen. Er zeichnete sich von Anfang an durch enorme Führigkeit, Lernbereitschaft, ausgeprägte innere Ruhe und hohe Konzentrationsfähigkeit aus.

Im Zusammenhang mit einem starken Arbeits- und Finderwillen waren beste Eigenschaften

kombiniert, die Aslan zu einem frühreifen Jagdhund machten.

Aslan ist ein eleganter Rüde im richtigen Rahmen mit stabilem Fundament und einer sehr

guten Aufrichtung. Er hat einen sehr schönen und typischen Rüdenkopf mit gut

angesetzten Behängen. Beeindruckend ist das deutlich abgesetzte, tiefbraune Pigment.

Der Rüde besticht durch sein ruhiges ausgeglichenes Wesen, welches sich auch bei der Jagd im jagdintelligenten Verhalten des Hundes widerspiegelt. Er ist somit der ideale Revier.- und Jagdbegleiter.

Besonders hervorzuheben ist die enorme Führigkeit und Führerbezogenheit, was den Rüden während kritischer Jagdsituationen immer und sicher unter Kontrolle halten lässt. Dennoch hat er bereits mehrfach absolut kompromisslose Härte und Schärfe an Sauen und Füchsen bewiesen.

Er konnte bereits oft erfolgreich auf Nachsuchen eingesetzt werden.

Seine Suche im Feld ist von beeindruckendem Finderwillen und enormer Ausdauer geprägt,

wobei er mit einer exzellenten Nase sehr schnell Wild findet, es versteht dies fest zu machen und beeindruckend vorzustehen. Dabei lässt er sich über große Distanzen schicken und ebenso problemlos unter der Flinte halten.

Seine Suche im Wasser und das Stöbern im Schilf ist von absoluter Härte und

Selbstständigkeit geprägt wobei er sehr planmäßig und gründlich mit hoher Wasserpassion

arbeitet.

Seine innere Ruhe kommt ihm vor allem bei der Arbeit auf der Rotfährte entgegen.

Er vermag sich 100 prozentig auf diese Arbeit einzustellen und konzentriert die Fährte zu

„buchstabieren".

Auch Aslans Vollgeschwister haben hervorragende Prüfungsergebnisse von Derby bis VGP

erbracht und werden jagdlich geführt. Aus vielen Gesprächen mit den Führern und

Jagdfreunden konnte ich erfahren, dass seine Geschwister ebenso wie Aslan veranlagt

sind und sie sich kaum unterscheiden…!

Nicht zuletzt ist Aslan ein sehr sozialverträglicher, kinderlieber Familienhund und ein

liebenswerter Lebensgefährte.

 

__________________________________________________________________________________

Name des Rüden: "KS Gerry vom Donauland"
ZB-Nr. 0611/13 , Schwschl.m.schw.K.u.Pl. , gew.20.03.2013
Leistungszeichen: S1,1 BTR D1 VJP72 HZP188 LN VBR FS1 SW1 IKP1
Formwert V2

Eigentümer: Stefan Middeke, Friesoyther Str.12, 49681 Garrel/Petersfeld Tel.0162/9600916

 

Ahnentafel (pdf)

Gerry ist ein Vollgebrauchshund von allerhöchster Qualität. Alleine seine Prüfungslaufbahn ist nicht alltäglich. Bereits mit 7 Monaten bestand er die Solms mit einem ersten Preis. Darauf folgte die BTR mit 11 Monaten gefolgt gefolgt von Derby 1.Preis, VJP 72 Punkte, S1.Preis HZP188 Punkte und die VGP mit 336 Punkte. Derzeit wird er auf die VSWP Vorbereitet. Er wird auf Niederwildjagden mit sehr beeindruckenden Leistungen geführt, die viel Bewunderung hervorrufen. Auch auf Stöberjagden besonders auf Schwarzwild zeigte er besondere Härte und Intelligenz. Seine Raubwildschärfe ist absolut kompromisslos. 

Mit seiner Größe von 66 cm liegt der sehr ansprechende Schwarzschimmelrüde im guten Rahmen. Er hat eine hervorragende Aufrichtung gepaart mit einer makellosen Ober und Unterlinie. Seine Knochenstärke sowie der ansprechende Rüdenkopf fallen sofort ins Auge. Seine Bewegungen sind sehr raumgreifend aufgrund der korrekten Winklungen. Er läuft vorne wie hinten absolut korrekt parallel mit viel Schub. Der Formwert Vorzüglich ist deshalb mehr als gerechtfertigt. Gerry ist sehr freundlich zu allen Menschen, egal in welcher Situation. Er ist sehr sozial Verträglich, auch mit anderen Rüden. 

Durch seinen Vater Utz KS vom Göttlesbrunnerhof bietet er Blutanschluss an Hege-Haus, Wiedental und Innviertel. Seine Mutter Emily KS vom Donauland bietet ebenfalls Blutanschluss an Hege-Haus, Dinkelhof und Donauland. Er verspricht also hohen Formwert und hervorragende Leistung schon von seiner Abstammung her.

__________________________________________________________________________

Name des Rüden: " KS Olex vom Kronsberg"
ZB- Nr. 0240/11; Hbrschl.m.Pln.; gew. 03.12.2010
Leistungszeichen: D1 VJP76 S1 BTR AH HZP183 VGP 333 Pkt. 1. Preis , IKP 1 HN, HD-A1, Formwert: vorzüglich



Eigentümer: Sabine Matzen, 14469 Potsdam, Tel.  0331/27320733 oder 0170/1111221

e-Mail:
Sabine Matzen

Ahnentafel (pdf)

Olex entstammt der Verbindung von Zeros KS Silesia ZB-Nr. 0680/06 x  Roxi KS Pöttmes ZB-Nr. 0502/08. Er stammt aus einem fehlerfreien Wurf, neun von 10 Hunden aus diesem Wurf wurden auf Derby bzw. VJP geführt (8x1. Preis, 1x2. Preis). Sechs Hunde wurden auf Solms bzw. HZP vorgestellt (alle 1. Preise), 3 Hunde auf VGP, ebenfalls alle 1. Preise. Fünf Hunde dieses Wurfes erwarben den HN. Acht Hunde wurden HD geröngt, alle HD frei (4xA1, 3xA2, 1xB1). Drei seiner Geschwister sind KS. Olex steht in ständigem Jagdeinsatz. Er besticht durch seine immer zuverlässige Arbeit auf der Jagd ebenso wie durch seine Familien- und Alltagstauglichkeit.

__________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Faust Anjules"
ZB-Nr. 1374/09;
 Braun
Leistungszeichen:
Derby 1. Preis, Solms 3. Preis, HZP 152 P., Lt. ?, HN ; HD-A2; Fw v
CACIB, BOB

Eigentümer:  Felix Kaufmann, 99102 Klettbach, An der Windmühle 1, Tel.  015772713739,
e-Mail: Felix Kaufmann

Ahnentafel "Faust Anjules" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Faust (Franz von Königsmark x Anna KS Anjules) ist ein harmonischer, ausdrucksvoller Rüde mit sehr guter Aufrichtung, passendem Kopf, sehr guter Fanglänge sowie sehr guter Rücken- und Unterlinie.
Er besitzt ein ausgeglichenes Temperament bei ausgezeichneter jagdlicher Passion. In der Hand seines Erstlingsführers absolvierte er die Anlagenprüfungen und erlangte die jagdliche Brauchbarkeit.
Über die Elterntiere hat er Blutanschluss an die Zwinger von der Wenge, Asseburg, Pöttmes, Osterberg  und Hege-Haus.

__________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Grando vom Roten Berg"
ZB- Nr. 0148/09; Braun m Brfl; gew. 07.11.2008
Leistungszeichen: Derby 2, Solms 1, BP, VGP 1  310 Pkt. StoE 4h, HN, HD-A2,
Formwert: Vorzüglich

Eigentümer:
Michael Moericke, 49565 Bramsche, Zum Dreschhaus 2, Tel. 0178/2170061,
                       e-Mail: Michael Moericke

Ahnentafel (pdf)




Grando (Zeros KS Silesia ZB-Nr. 0680/06 x Bessy vom Roten Berg  ZB-Nr. 0701/03) ist ein kapitaler Rüde mit hocheleganter maskuliner Ausstrahlung, tief braunem Pigment, dunklem Auge und ausdrucksstarken Rüdenkopf. Er verfügt über eine hervorragende Ober- und Unterlinie, eine gut angesetzte und getragene Rute, sehr gute Brusttiefe und einwandfreiem Gangwerk. Er ist absolut ruhig und wesensfest.  Grando überzeugt durch seine raumgreifende Suche im Feld und seine feinen Manieren am Wild, festes Vor- u. Durchstehen. Er ist absolut gehorsam und leichtführig mit und ohne Wild. Er wird regelmäßig erfolgreich zur Nachsuche eingesetzt; in schwierigen Gewässern sucht er ausdauernd mit unbedingtem Finderwillen und ausgeprägter Härte.
Er steht im ständigen jagdlichen Einsatz in Hoch- und Niederwildrevieren, ist ein hochpassionierter Jagdbegleiter, sicherer Apportierer und dornenfest. Sein Suchenstil und die Zusammenarbeit mit dem Führer zeichnen ihn aus.
Im Haus ist er liebevoll und vollkommen unkompliziert im Umgang mit Menschen, ist kinderlieb, fährt gerne Auto und ist verträglich mit anderen Hunden.

__________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Edward Anjules"
ZB-Nr. 0541/09;
 Schw.m. Brfl.
Leistungszeichen:
Derby 1. Preis, Solms 1. Preis, VGP 1.Preis (287P. Beste Wasserarbeit,
4h Stöbern ohne Ente)
Lt. ?, HN ; HD-A1; Fw sg

Eigentümer:  Torsten Klose, 15738 Zeuthen, Seestr. 91, Tel. 0151 46 722 724,
e-Mail: Torsten Klose


Ahnentafel "Edward Anjules" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Edward (Clipper von der Wacholderheide x Isa vom Schnepfenstrich) ist ein leichter Rüde mit bester Führerbindung. In der Hand seines Erstlingsführers erreichte er sehr gute Prüfungsergebnisse bis hin zur VGP, wo er den Ehrenpreis für die beste Wasserarbeit erhielt.
Edward bietet Blutanschluss an Hansaburg, Pöttmes, Asseburg und Rothenuffeln.
Der Rüde ist ständiger Begleiter seines Führers und passt sich den jagdlichen Anforderungen ebenso an wie denen als Familienhund.

__________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Max vom Theelshof"
ZB-Nr. 1091/08;
 Brschl.m.br.K.u.Pl.
Leistungszeichen:
Derby 1. Preis, Derby 3. Preis, Solms 1. Preis, VGP 1.Preis (336P./ÜF) Lt. sil., HN, Vbr.; HD-A2; Fw sg1 (j);
V1 CAC/ CACIB/ BOB

Eigentümer: Thomas Schreiber, Radinkendorfer Str. 35, 15848 Beeskow
Tel.: 0171/4848838, e-Mail: Thomas Schreiber

Ahnentafel "Max vom Theelshof" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

  

Max ist ein Kerl der begeistert: große Ausstrahlung, hoher Formwert, absolut sattelfest im Wesen und dabei in Temperament und Haltung ein ausgesprochener Rüdentyp von bester, harter Faser. Im Feld imponiert der Rüde durch seine exzellente Kopfhaltung und Nasenführung bei sehr gutem Suchenstil und wunderbaren Manieren am Wild. Im Wasser zeigt der Rüde bedingungslose Härte und Folgewillen. Der Rüde ist zuverlässig raubzeugscharf und jagt sichtlaut. Das Leistungsbild seiner fehlerfreien Geschwister ist hervorragend.
Max ist ein Fremdzuchtprodukt. Sein Vater Aron vom Hachelgrund ist jedoch in engster Linie auf den Zwinger vom Gleistal und Hege-Haus gezogen. Seine Mutter KS Gundi vom Theelshof führt väterlicherseits österreichische Zwingernamen wie vom Innviertel und von der Zista welche in tschechische und deutsche Linien münden.
Mütterlicherseits steht der Spitzenvererber KS Terz Rothenuffeln und DDR-Leistungszucht als Garant für bestes Kurzhaarblut.
__________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Arthos vom Glindow See"
ZB-Nr. 0392/06;
 Schw.
L.-zeichen: Derby 1.Pr., Solms 2. u. 3.Pr., HN, HD-A2, Lt. ?; Fw:
V1 mit AW. Dt. Ch.VDH u. AW. CAC DK 1 Wurf

Eigentümer: Gerd-Georg Jäger
Adresse: Seering 6a, 14542 Petzow, Tel.: 03327/730703, eMail: Gerd-Georg Jäger

Ahnentafel "Arthos vom Glindow See" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Arthos (KS Heiko vom Osterberg x Aika vom Kirchberg) führt neben Hege-Haus und Osterberg auch Wittekind, Pöttmes und Silesia Blut. Vor allem über die Mutterseite gibt es vielfältige Vorfahren mit entsprechendem Blutanschluss.
Ein eleganter Rüde mit typvollem Kopf und harmonischem Bewegungsablauf. Arthos ist aufgeschlossen und selbstbewusst. Der Rüde wird jagdlich vor allem bei der Wald- und Wasserjagd geführt.
__________________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Aron vom Glindow See"
ZB-Nr. 0391/06;
 Schw.
Leistungszeichen: Derby 1. Preis, Solms 2. und 3. Preis, HN, HD-A2, Lt. ?; Fw. sg2
Noch keine Nachzucht

Eigentümer: Gerd-Georg Jäger
Adresse: Seering 6a, 14542 Petzow, Tel.: 03327/730703, eMail: Gerd-Gorg Jäger

Ahnentafel "Aron vom Glindow See" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Aron (KS Heiko vom Osterberg x Aika vom Kirchberg) führt neben Hege-Haus und Osterberg auch Wittekind, Pöttmes und Silesia Blut. Vor allem über die Mutterseite gibt es vielfältige Vorfahren mit entsprechendem Blutanschluss.
Ein eleganter Rüde mit typvollem Kopf und harmonischem Bewegungsablauf. Aron besticht durch seine Ruhe, er passt sich jeder Umweltsituation an. Der Rüde wird jagdlich vor allem bei der Wald- und Wasserjagd geführt.
__________________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Clipper von der Wacholderheide"
ZB-Nr. 1056/05;
 Schwschl.m.schw.K.u.Pln.
Leistungszeichen: Derby 1. Preis, Solms 3. Preis, AZP 1. Preis, VGP 1. Preis (ÜN), IKP 1. Preis, Sw I/, Vbr spl., LN, Btr., HN, HD-A1 ; Fw. sg
10 Würfe

Eigentümer: Anne Dörr
Adresse:
Große Tränke 6, 15528 Spreenhagen OT Braunsdorf
Tel. 01635227775
eMail Anne Dörr

Ahnentafel "Clipper von der Wacholderheide" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Clipper führt vor allem Hansaburg und Pöttmes Blut (KS Bachus von der Hansaburg x KS Lonely Pöttmes). Über Pax von der Wenge gibt es an Anschluss an Rothenuffeln. Ein kompakter Rüde des Mittelschlages.
Er wird im Niederwild und Hochwildrevier geführt, wo er durch seinen Finderwillen überzeugt. Auch schwierige Nachsuchen hat er bereits mit Erfolg beendet.
Er arbeitet stets mit sehr gutem Führerkontakt. Seine kompromisslose Wildschärfe lässt keine Wünsche offen. Als Familienmitglied ist er unser Traumhund, auch im Umgang mit Kindern.
Mit seinem Charme fasziniert er jeden. Clipper ist auch mit anderen Rüden sehr verträglich.
__________________________________________________________________________________

Name des Rüden: "Astor vom Dahmetal"
ZB-Nr. 1078/04;
  Brschl.m.br.K.u.Pln.
Leistungszeichen: Derby 2. Preis, Solms 1. Preis, VSwP II/, sil., HN, HD-A2; Fw: sg (J)
noch keine Nachzucht

Eigentümer: Roland und Rena Große
Adresse: Heideweg 2, 15926 Heideblick OT Langengrassau
Tel.: 035454/879183
eMail:Rena Große

Ahnentafel "Astor vom Dahmetal" im PDF-Format
Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Astor entstammt einer interessanten Verpaarung, die zu 3/4 ostdeutsches Blut führt (Freya vom TheelshofxMarko vom Alberthain) mit Blutanschluss in der 5. Generation über "Götz von der Röderaue" und "Heda von der Röderaue". In seiner Ahnentafel finden sich klangvolle Namen wie Asko vom Lingenauer Holz, Marko von der Röderaue, Götz von der Wesenitz, Freia vom Gleistal und Leda von der Schwinge. Über "Birko vom Rittersteig" ist Blutanschluss zu Ingo KS vom Osterberg und Cajus von der Schletzenmühle gegeben.
Astor ist ein substanzvoller, leichtführiger Rüde mit sehr guten Leistungen im Feld, Wasserfreude und insbesondere Veranlagung zur Schweißarbeit. Er ist ein zuverlässiger Verlorenbringer und besitzt die nötige Härte am Raubwild. Hervorzuheben sind die dunkle Augenfarbe und sehr gute Pigmentierung. Sein Temperament ist ausgeglichen und er passt sich reibungslos in die Familie ein.
__________________________________________________________________________________