Züchterpreis

 

Seit 2007 vergibt unser Klub einen Züchterpreis als Wanderpreis.
Wir möchten damit Züchter herausstellen, die durch Ehrlichkeit, sorgfältige Auswahl und kontinuierliche Betreuung der Welpenkäufer es erreichen, dass ein hoher Prozentsatz der eingetragenen Welpen auf unseren Zuchtprüfungen Derby/VJP und Solms/HZP vorgestellt wird.
Auf diese Weise erhalten wir möglichst vollständige Informationen über die jagdlichen Anlagen und evtl. körperliche Mängel, die aus einer Verpaarung resultieren. Wir sind der Auffassung, dass diese Übersicht für die Zucht unseres DK von unschätzbarem Wert ist. Die Vorstellung eines Hundes mit einem körperlichen Mangel auf einer Zuchtprüfung ist keine Schande, sondern hilft nur anderen Züchtern, daraus zu lernen.

Für die Vergabe wurden folgende Kriterien festgelegt:

1. der Züchter ist Mitglied unseres Vereins und der betreffende Wurf wurde über unseren Verein zur Eintragung ins Zuchtbuch gemeldet

2. es muss für die Vorstellung auf Zuchtprüfungen im Folgejahr nach dem betreffenden Wurf
mindestens ein Wert von 60% der eingetragenen Welpen auf Derby/VJP und Solms/HZP erreicht werden

3. die Wurfstärke wird individuell berücksichtigt (Anm. ein Wurf mit 3 Welpen ist anders zu bewerten als ein Wurf mit 10 Welpen)

4. über die Vergabe des Preises entscheidet der Vorstand nach Vorschlag des Zuchtwartes

Die bisherigen Preisträger sind:

2007
Zwinger "vom Peenestrom" Jörg-Olaf Zilske

2008
Zwinger "vom Theelshof" Edith Theel

2009
Zwinger "vom Peenestrom" Jörg-Olaf Zilske

2010 - 2013
Zwinger "vom Theelshof" Edith Theel

2014 und 2015
nicht vergeben

2016
Zwinger "Anjules" Anne Baumgarten

2017
Zwinger "vom Doberstedter Feld" Felix Kaufmann